ERP mit Rechnungserstellung

Rechnungserstellung – das ist ein vielschichtiges Thema. Neben gesetzlichen Vorgaben zu Pflichtangaben und zur durchgängigen Nummerierung, gibt es auch optische Gründe, Rechnungen weder einer Standard-Vorlage, noch Word zu überlassen.

Während Sie in Word noch gut Ihre optische Linie, das Corporate Design, durchsetzen können, wird immer wieder Verwirrung bei der durchgängigen Nummerierung der Rechnungen auftreten. Standard-Vorlagen wie die vom billomat hingegen bieten nur wenig Spielraum, beispielsweise bei der Auswahl an druckschönen Schriftarten.

In ein ERP integriert, summieren sich die Probleme. Denn Sie werden kaum ein ERP finden, das Ihnen gleichzeitig die besten, benötigten Features anbietet, als auch die schönsten Rechnungen druckt. Die Alternative ist die Individual-Programmierung zumindest des Rechnungs-Drucks über Tools wie den Din-Brief-Ersteller.

Gute ERPs mit guter Rechnungserstellung sind also rar. Umso besser, wenn Sie Support vom Hersteller bekämen, der Ihre Briefvorlage in Ihre Software integriert und auch sonst die anderen ERP-Module wie z.B. Buchhaltung an Ihre Bedürfnisse anpassen kann.

All diese beschriebenen Funktionalitäten bieten wir mit unserem FOP-Software-Portfolio an. FOP ist eine Produktserie von ERPs, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Dabei beraten wir Sie in einem Beratungsgespräch über die perfekte Konfiguration Ihres ERP. Am besten nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Mehr Infos darüber, wie FOP funktioniert und wie Sie Ihr perfektes ERP bekommen unter: So bekomme ich mein perfektes ERP.