Und wieder steht ein Umzug bevor …

Diesmal geht es in die Spreedorfer Straße.

Dabei gab es eine Menge zu lernen: Kabel crimpen geht mit Anlegewerkzeug schön schnell – doch bis man erst einmal alle Kabel in die richtigen Kanäle gefädelt hat, die richtigen Öffnungen in der Wand gefunden hat und entsprechend Kabelkanäle verlegt hat, vergeht viel Zeit. Für unsere zwei Lehrlinge heißt es jedenfalls: Hardware-Exkursion.

Auch Internet-technisch geht es wieder voran: Glasfaser-Anbindung ans Netz der enso, eine feste IP-Adresse und auch das VoIP wird wieder funktionieren (Pfui Telekom!).

Mit 181 m² Bürofläche haben wir jedenfalls erst einmal genug Expansionsfläche, sowie die Option noch bis zu 2.000 m² dazuzumieten. Über andere Startups, die unsere Nachbarn werden wollen, würden wir uns natürlich ebenfalls freuen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen