Software für Soziale Einrichtungen

Software für Soziale Einrichtungen besteht hauptsächlich aus folgenden Features:

Kontakt-Verwaltung

Kontakte sind die Grundlage für Ihre tägliche Arbeit. Nicht nur Adressen, Telefonnummern und sonstige Kontaktdaten sind wichtig zu hinterlegen. Eine Interaktion der Software mit Ihren Kontakten ist von essenzieller Bedeutung. Denn mit der Kontakt-Verwaltung ist auch verbunden, den Kontakt zu halten: Die Wiedervorlage-Funktion erinnert Sie, wann Sie das nächste mal mit einem Kontakt verkehren wollten. Zusätzlich sollten die Kontakte natürlich mit den üblichen Funktionen der Software für Soziale Einrichtungen verbunden sein.

Anträge

Beim Umgang mit Behörden und Institutionen zu Genehmigungszwecken oder für Fördermittel ist das Ausfüllen von Anträgen notwendig. Sobald diese Anträge wiederkehrend ausgefüllt werden müssen, macht es Sinn, diese von der Datenbank ausfüllen zu lassen. Voraussetzung dafür ist eine korrekte Hinterlegung aller für den Antrag wichtigen Daten in der Software für Soziale Einrichtungen. Antrags-Management einmal aufgesetzt, spart Ihnen wertvolle Zeit, die Sie anderweitig verwenden können.

Personal-Verwaltung

Zu Personalverwaltung gehören primär die Verwaltung der Urlaubs-, Feier- und Kranktage. Sonderfälle wie unbezahlter Urlaub, Sabbaticals oder Gehalts-Boni sind zusätzliche Herausforderungen. Speziell für Software für Soziale Einrichtungen spielt noch die Verknüpfung des Personals mit ihrem Einsatzort eine Rolle. Das umfasst sowohl die regulären Einsatz-Pläne, als auch Vertretungs-Konstellationen.

Stundenpläne

Die zeitliche Einteilung des Einsatzes Ihres Personals wird im Stundenplan abgelegt. Dabei stellt ein Stundenplan regelmäßig wiederkehrende Zuteilungen dar, die tabellarisch dargestellt werden. Features sind der Ausdruck verschiedener Ansichten. Auch Ausfall- und Vertretungspläne gehören zu einem umfassenden Zeitmanagement. Auch bei diesen ist natürlich eine Möglichkeit des Ausdrucks vorhanden.

Dokumenten-Management

In Software für Soziale Einrichtungen fallen jede Menge Dokumente an. Diese mit den richtigen Datensätzen verknüpft abzulegen, ist Aufgabe des Dokumenten-Management.

Zusammenfassung

Speziell für Soziale Einrichtungen bieten wir maßgeschneiderte Software mit unserem FOP-Software-Portfolio an. FOP ist eine Produktserie von Software für Soziale Einrichtungen, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wird. Dabei beraten wir Sie in einem Beratungsgespräch über die perfekte Konfiguration Ihres Software-Pakets. Am besten nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Mehr Infos darüber, wie FOP funktioniert und wie Sie Ihre perfekte Software bekommen unter: So bekomme ich meine perfekte Software.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen