ERP für Startups

Du hast ein eigenes Startup gegründet und stößt an organisatorische Grenzen. Zeit, dir ein ERP zuzulegen.

Das ERP ist die zentrale Software im Unternehmen, die idealerweise alle Vorgänge, die so passieren, abbildet. Dazu gehören:

  • Kunden / CRM
  • Rechnungen

Soweit zum kleinsten gemeinsamen Nenner. Je nach Tätigkeitsfeld kommen jetzt noch hinzu:

  • Projektverwaltung / TODOs
  • Lagerhaltung
  • Bestellwesen / Einkauf
  • Produktion

Außerdem spielt noch Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung bei vielen klassischen ERPs eine Rolle. Als Startup wirst du aber wahrscheinlich Finanzbuchhaltung und Löhne sowieso vom Steuerberater machen lassen.

Normalerweise kosten ERPs eine Stange Geld. Etablierte mittelständische Firmen zahlen selten unter 40.000 Euro für eine komplette ERP-Implementierung. Es gibt dann noch die Standard-Systeme wie z.B. Sage, Exact Online oder SAP One, die ein breites Spektrum an Funktionen bereitstellen, aber nur den allgemeinsten Standard darstellen.

Als Startup willst du schnell wachsen. Ein klumpiges ERP brauchst du zu Anfang nicht, weißt aber, dass ein paar Jahre später die nächsten Erweiterungen notwendig sind. Was du brauchst, ist ein ERP, das mitwächst.

Das heißt: Am Anfang brauchst du nur das nötigste: Kundenliste und Rechnungsstellung. Das bekommst du bei Launix schon für einen kleinen monatlichen Betrag. Wächst du dann weiter, kannst du erst mal Standardmodule dazubuchen: Finanzbuchhaltung, Lager usw.

Sobald es aber um deine Firma geht, wird es auch sehr schnell individuell: Du hast zum Beispiel ein eigenes System an konfigurierbaren Produkten entwickelt, die sich nicht in ein klassisches Artikel-Schema pressen lassen. Oder du vermietest Tarife und willst deinen Kunden ein Online-Portal zur Verfügung stellen, damit sie selbst neue Optionen buchen können. Dann sind wir auch dein Partner: Mit monatlichen Preisen kannst du bei uns Erweiterungen entwickeln lassen.

Fazit: Du solltest dir einen ERP-Anbieter heraussuchen, der dich deinen kompletten Wachstumsweg über begleitet. Das beginnt beim einfachen Standard und geht bis zu Individual-Erweiterungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen