ERPs und CRMs sind das Rückgrat eines Digitalen Unternehmens

Nicht einmal 25 Jahre ist es her, da war von Digitalisierung noch keine Spur. 50% der Belegschaft waren Schreibmaschinen-Kräfte, die Lohnabrechnungen, Angebote und Finanzbücher getippt haben.

Inzwischen hat jedes Unternehmen „irgendeine“ Software. Doch so richtig abgerundet sind die wenigsten Bilder: Unpassende Software, nicht ausformulierte Handlungsanweisungen, die Blindheit auf dem ein- oder anderen Kommunikationskanal…

Unternehmen, die langfristig erfolgreich sein wollen, kommen um eine zentral geplante Software nicht umhin. Diese wird nicht nur die betriebswirtschaftlichen Sachverhalte im Unternehmen abbilden müssen, sondern jeden einzelnen Bereich.

Die Planung der Unternehmensstrukturierung sollte dabei in keinem Fall Aufgabe der IT-Abteilung sein. Unternehmensaufbau ist Chefsache.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen