Von Google Sheets importieren

Die ältere Generation baute ihre IT noch mit Excel auf – inzwischen werden die Cloud-Angebote von Google (Docs, Sheets usw.) immer beliebter, weil diese auch Mehrfach-Zugriff haben. Doch was, wenn dann doch eigene Software her soll?

Dann kann diese einfach nahtlos in Ihre Google-Landschaft integriert werden!

Sammeln Sie beispielsweise Adressen im Google Sheets und wollen diese anschließend im CRM nutzen, können wir einfach einen Import für die Datenbank vorbereiten, den Sie bei jeder Änderung in den Sheets anstoßen können.

Durch den „Import“-Button in der Software entsteht kein Medienbruch, sondern Sie können weiterhin z.B. Adressdaten im Sheet sammeln oder Google Calendar nutzen, während die Software dann die Adressen weiterverwenden kann, um zum Beispiel Rechnungen zu generieren, bei denen die Adresse schon ausgefüllt ist.