FOP als Filemaker Alternative einsetzen

Der Filemaker – eine RAD-Umgebung, um schnell Business-Anwendungen zu erstellen. Welche Alternativen gibt es?

FOP – Feature Oriented Programming – eine Erfindung von Launix, die es ermöglicht, Software durch „Beschreibung“ zu erstellen. Die Beschreibung kann dabei sowohl per Editor zusammengeklickt werden, als auch in der FOP-eigenen Beschreibungssprache (ähnlich einer Programmiersprache) ausformuliert werden.

Vorteil von FOP ist allerdings, dass es nicht nur auf der Basis Ansichten, Formulare und Menüs arbeitet, sondern auch fertige Module wie z.B. Rechnungsstellung als Modul einfügbar macht.

Launix FOP produziert PHP+MySQL-Anwendungen, die Sie ganz einfach in Ihrer Infrastruktur installieren können: keine monatlichen Gebühren, keine Herausgabe Ihrer Daten an Dritte.

Gerade für größere Projekte, zum Beispiel ERPs oder Industrie 4.0-Projekte sollte man auf FOP setzen, um die Komplexität auch später noch beherrschen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen