Blog

Daten geschickt sammeln – Big Data für Jedermann

Informationen sind im Informationszeitalter die Ware Nummer 1. Adressen werden zu hohen Preisen weiterverkauft und Großunternehmen werden immer hungriger nach den Daten. Doch was bringt die Datensammelwut gerade für Ihre Firma? (mehr …)

WEITERLESEN icon

Mit Zahlen Banken überzeugen

Haben Sie schon einmal einer Bank einen Businessplan vorgelegt oder versucht, einen solchen vor Geschäftsgründung anzufertigen? Prognosen aus dem Ungewissen Unternehmer sein heißt, Entscheidungen unter Ungewissheit zu treffen. Allerdings ist Ungewissheit kein Schwarz-Weiß. Beispielsweise wissen wir beim Wandern nicht, ob wir beim nächsten Schritt stürzen werden oder nicht.Durch Zuhilfenahme unserer Augen können wir dieses Risiko aber gut abschätzen und dementsprechend…

WEITERLESEN icon

Mit Wahrscheinlichkeiten zu besseren Entscheidungen

Kennen Sie die Kauf-Vorschläge von Amazon? Kunden, die ... gekauft haben, kauften auch ... Das Gesetz der Ähnlichkeit Ähnliche Ursachen haben auch ähnliche Wirkungen. Kaufen viele Kunden zum Laptop eine Laptop-Tasche dazu, tut Amazon gut daran, neuen Kunden, die einen Laptop kaufen, ebenfalls eine Laptop-Tasche anzubieten. Die Wahrscheinlichkeit ist immerhin hoch, dass der Kunde zusätzlich kaufen wird. Hinter diesen Angeboten…

WEITERLESEN icon

Firmen fehlt es an Feedback

Kennen Sie das? Sie sitzen in einer Telefon-Warteschleife fest und die Service-Mitarbeiterin ist zwar freundlich zu Ihnen, aber machtlos, wenn es darum geht, etwas für Sie zu tun. Einfache Tätigkeiten kann die Mitarbeiterin zwar erledigen, aber Feedback an der Dienstleistung wird mit einem freundlichen "Da kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen" abgetan und vergessen. Der Postkasten Bevor Sie darüber nachdenken…

WEITERLESEN icon

Ergiebige Datenquellen erschließen

Woher nehmen Sie die Daten, die Ihrem Unternehmen Nutzen bringen? Woraus berechnen Sie Ihre Kennzahlen und aus welchen Daten leiten Sie Entscheidungen ab? Buchungsdaten Lassen Sie sich Ihre Buchungsdaten geben, am besten in XML oder CSV. Diese Datenquellen sind fürs Controlling beinahe unentbehrlich. Transferieren Sie die Daten in eine Datenbank und verknüpfen Sie die Buchungen mit den anderen Daten: Stellen…

WEITERLESEN icon

Welchen Weg gehen Sie bei der Datenverarbeitung?

Viele Wege führen nach Rom. Und genau so viele Wege sind auch richtig in der jeweiligen Situation. Wie sieht es da bei Ihrer Datenverarbeitung aus? Stufe 1: Datenverarbeitung im Kopf Unser Gehirn ist extrem leistungsfähig. Wir können uns Dinge merken, die uns wichtig sind und vergessen, wenn sie veralten. Unser Gehirn filtert für uns die relevanten Daten heraus: Welchen Termin…

WEITERLESEN icon

Wie JSON hilft, Mensch und Maschine zu verbinden

Sind Sie in der Lage, die einzelnen Akteure in Ihrer Firma miteinander zu vernetzen? Die Mitarbeiter mit den Datenbanken? Die Maschinen mit den Mitarbeitern? Die Datenbanken mit den Maschinen? Ein Datenaustauschformat JSON ist ein Datenaustauschformat. Es ermöglicht, Daten und ihre Struktur darzustellen. Dabei unterstützt JSON folgende Primitiven: Text-Felder Numerische Felder Wahrheitswerte (wahr/falsch) Listen von Werten Objekte, welche wiederum Werte in…

WEITERLESEN icon

Wie ziehen Daten um?

Sie stellen auf eine andere Software um, wollen aber die Daten aus der alten Software behalten? Dann machen Sie den Daten-Umzugs-Check! Exportieren der Daten Zuallererst müssen Sie die Daten aus der alten Software herausbekommen. Haben Sie vorher Ihre Daten in Excel oder Access verarbeitet, reicht ein Export als XML oder CSV. Haben Sie eine Datenbank-basierte Anwendung (z.B. mit Web-Oberfläche) genutzt,…

WEITERLESEN icon

Neue Mitarbeiter einstellen?

Sie haben ein inhabergeführtes Unternehmen und wollen so langsam wachsen? Waren die Mitarbeiter bis jetzt Handlanger, müssen nun auch verantwortungsvolle Aufgaben zwischen mehreren Personen aufgeteilt werden? Dann lesen Sie diesen Artikel. Einzelkämpfer im Vorteil Kleine Unternehmen, die nur aus dem Inhaber bestehen, haben einen klaren Wettbewerbsvorteil: Sie haben den Überblick über alle Prozesse, alle Kunden, alle Aufträge und alle Produktionsmittel.…

WEITERLESEN icon

Wann ist eine Software zurechenbar?

In diesem Artikel geht es vor allem um Software in kritischen Bereichen. Die Daten in einer Kauf-Transaktionsdatenbank sollten beispielsweise nachträglich nicht mehr veränderbar sein. Nachvollziehbarer Ereignisverlauf In vielen Fällen ist es wichtig, nicht nur den Momentanzustand in einer Software abzufragen, sondern auch die Vergangenheit. Stellen Sie sich vor, ein Straftäter veröffentlicht Kinderpornografie auf einem sozialen Netzwerk. Anschließend löscht er die…

WEITERLESEN icon
1 2
Bitte geben Sie unten Ihre Daten einKONTAKTIEREN SIE UNS

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen