Preiswerte Unternehmensdatenbank dank Launix FOP

Geht es um Unternehmens-Software, geht es uns wie den Leuten im Mittelalter: Wir haben die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Variante 1: Sammelsurium an günstiger Standardsoftware

Software, die sich auf wenige Aufgaben spezialisiert, bietet die meisten und auch besten Features auf dem entsprechenden Gebiet. Nachteil: Der Datenaustausch zwischen den vielen Einzellösungen wird zum Problem.

Variante 2: Modularisiertes Gesamt-Paket des marktgrößten Herstellers

Sehr beliebt ist auch die Allrounder-Software, die keines der Features so richtig gut kann, dafür aber alles unter einem Hut hat. Hier gilt genau das Gegenteil der Variante 1. Preislich landet diese Variante sogar teurer als die vielen Einzel-Softwaren.

Variante 3: Individual-Entwicklung

Die Individualsoftware erfüllt grundsätzlich alle Anforderungen an die Software. Und sie ist komplett aus einer Hand. Dafür ist sie preislich auch die teuerste Variante.

Variante 4: Launix FOP

Launix FOP ist eine Innovation aus dem Hause Launix. FOP steht für Feature Oriented Programming und bedeutet, nicht mehr Programme zu programmieren, sondern Kunden-Wünsche in Form von Features zu erfüllen.

Dabei ist FOP ähnlich einer Individualsoftware: Die komplette Datenbank-Landschaft kommt aus einer Hand und ist komplett anpassbar. Trotzdem sind die Preise nur bei einem Bruchteil traditioneller Software-Entwicklung. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie sich an, wieviel eine Datenbank bei uns kostet!