CRM mit Buchhaltung

CRMs mit Buchhaltung gibt es viele. Diejenigen, die einem gefallen, haben aber meist diese Funktion nicht. Denn ein einfaches CRM, das die Daten genau so abbildet, wie Sie wollen, ist meist zu einfach, um ein Buchhaltungs-Modul zu haben.

Generell ist die Modularisierung von Software noch ein ungelöstes Problem der Informatik. Denn wäre es gelöst, können Sie von Ihrem Lieblings-CRM einfach die Features an- und abwählen, die Sie brauchen – darunter die Buchhaltung.

Hinzu kommt, dass zur Buchhaltung häufig der Aspekt des Controlling dazukommt: Die Buchhaltungsdaten sind mit der Kostenstellenrechnung die Grundlage zur Nachkalkulation einzelner Aufträge. Die Integration der Buchhaltung ins CRM macht also grundsätzlich Sinn.

Bietet das Lieblings-CRM keine Buchhaltung an, wird meist mit einem externen Programm gearbeitet. Die Schnittmenge, das Controlling, wird dann meist in Excel erledigt oder aus Aufwands-Gründen weggelassen. Dabei muss das nicht sein. Denn bei Launix bekommen Sie Ihr passendes CRM mit Buchhaltung, Controlling, Statistik und was immer Sie wünschen – individuell auf Sie abgestimmt und angepasst.

All diese beschriebenen Funktionalitäten bieten wir mit unserem FOP-Software-Portfolio an. FOP ist eine Produktserie von CRMs, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Dabei beraten wir Sie in einem Beratungsgespräch über die perfekte Konfiguration Ihres CRM. Am besten nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Mehr Infos darüber, wie FOP funktioniert und wie Sie Ihr perfektes CRM bekommen unter: So bekomme ich mein perfektes CRM.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen